Website Pembelajaran Pemrograman dan Info Game Terupdate

Tuesday, December 21, 2021

Billie Eilish wütend auf sich selbst, weil sie Pornos gesehen hat

| Tuesday, December 21, 2021

Die Sucht nach Pornografie ist ein Problem, das in der Gesellschaft schon lange existiert. Mit der Entwicklung der Technologie ist der Zugriff auf Inhalte viel einfacher.

Leider gibt es Minderjährige, die über ihr Smartphone Erotikfilmen ausgesetzt waren. Laut UNICEF hat Pornografie viele negative Auswirkungen – insbesondere auf Minderjährige – wie eine schlechte psychische Gesundheit und Sexismus.

Die negativen Auswirkungen der Pornografie spürte Sängerin Billie Eilish. In der Howard Stern Show am Montag (13.12.2021) verriet der Bad Guy -Sänger , dass er früher oft Pornos geschaut hat und diese Angewohnheit seit seinem 11.

Billie Eilish di acara The Howard Stern Show
Billie Eilish on The Howard Stern Show (YouTube screenshot/The Howard Stern Show).

“Ich finde Pornos eine Schande. Um ehrlich zu sein, habe ich mir früher viele Pornos angeschaut. Ich habe angefangen, Pornos anzuschauen, als ich ungefähr 11 war,” sagte Eilish, zitiert aus The Irish Times.

Der 20-jährige Sänger sagte auch, dass seine Sucht nach Pornografie sein Gehirn schädigen und seine Sehstörungen beim ersten Sex beeinträchtigen könnte.

“Ich denke, es hat mein Gehirn wirklich zerstört und ich bin unglaublich am Boden zerstört, dass ich so vielen Pornos ausgesetzt war,” fügte Eilish hinzu. “Die ersten paar Male, als ich Sex hatte, sagte ich nicht nein zu Dingen, die nicht gut waren. Das lag daran, dass ich dachte, das würde mich anziehen.”

Und wegen der Sucht sagte Eilish, dass sie immer noch wütend auf sich selbst sei.

“Ich bin so wütend, dass Pornos so geliebt werden, und ich bin so wütend auf mich selbst, dass ich denke, dass es in Ordnung ist,” sagte Eilish.

===

Weitere aktuelle Nachrichten finden Sie auf der Website FajarYusuf.Com.

Related Posts

No comments: